Die Study Nurse Akademie

Der Arbeitskreis Study Nurse in der AHAG e.V. wurde 1999 gegründet. Er setzt sich aus Ärzten, Naturwissenschaftlern und Study Nurses hauptsächlich aus Universitätskliniken, Auftragsforschungsinstituten und Einrichtungen der pharmazeutischen Industrie zusammen.

Unser Curriculum dient als Grundlage für die Qualifikation von Studienpersonal. Seit 2000 wurden mehr als 350 Study Nurses zertifiziert.

Seit Juni 2009 heißen wir Study Nurse Akademie. Dies spiegelt das zunehmend komplexer werdende Berufsbild und die hohen Anforderungen an eine Zusatzqualifikation als Study Nurse wider.

Über Standardinhalte wie regulatorische und ethische Grundlagen hinaus vermitteln unsere Kurse folgende Kenntnisse:

  • Basiskenntnisse in Pharmakologie, Pharmazie, Pharmakokinetik und –dynamik sowie Biometrie
  • Ressourcenplanung
  • Organisation im Prüfzentrum
  • CRF Bearbeitung
  • AE/SAE Dokumentation
  • Prüfmedikamentenverwaltung
  • Probenlogistik
  • SOP-Erstellung

Das Kursprofil ist stark geprägt durch:

  • Sechsmonatige Hospitation
  • Enge Koppelung von Theorie und Praxis
  • Bildung von Mentorengruppen mit 5-7 Teilnehmern
  • Intensive Begleitung der Mentorengruppen durch berufserfahrene Dozenten (Mentoren)
  • Kleingruppenarbeit
  • Regelmäßige Wissensüberprüfung nach jeder Unterrichtseinheit
  • Intensiven Umgang mit englischsprachigen Dokumenten
  • Dozenten und Mentoren mit langjähriger praktischer Erfahrung

Unsere Absolventen sind nach der Ausbildung und Abschlussprüfung Experten, die in Zusammenarbeit mit dem Prüfarzt eine klinische Prüfung selbstständig organisieren und GCP-konform betreuen können.

  • AGAH StudyNurse-Faltblatt.pdf(499 kB)
    Informationsflyer der Study Nurse Akademie zur Zusatzqualifikation „Study Nurse“ für medizinische Assistenz- und Pflegeberufe